DRIN Projekt

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen!

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Erlebnisstadtplan für Kinder und Jugendliche in Rödermark

ID: 6 Z 31 4
Propstei: Starkenburg
Dekanat: Rodgau
Projektleitung: Sandra Scholz

Ein Projekt des Ev. Dekanates Rodgau in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau und der Stadt Rödermark.

http://www.dekanat-rodgau.ekhn.de/startseite.html

Projektbeschreibung

Erlebnisstadtplan für Kinder und Jugendliche in Rödermark

Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, Freizeitangebote sowie Orientierung in der Stadt – all das soll der Erlebnisstadtplan den Kindern und Jugendlichen in Rödermark bieten. Diesen erarbeitet das Evangelische Dekanat Rodgau gemeinsam mit der Stadt Rödermark und dem Diakonischen Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau im Rahmen des DRIN-Projekts.
Auf Basis eines klassischen Stadtplans soll hier durch aussagekräftige und farbige Piktogramme detailliert auf all das aufmerksam gemacht werden, was Kindern und Jugendlichen in Rödermark zur Verfügung steht: Spiel- und Sportplätze, Büchereien und Kultureinrichtungen, aber auch die vielfältigen Angebote der evangelischen Kirchengemeinden und der städtischen Jugendarbeit. Darüber hinaus soll der Plan auch Anlaufstellen zeigen, an denen junge Menschen in Notfällen Schutz und Unterstützung finden können. Maßgeblich einbezogen in die Zusammenstellung aller interessanten Orte und Informationen werden die Kinder und Jugendlichen verschiedener Altersgruppen selbst: So können Kindergartenkinder bis hin zu jungen Menschen aus Jugendgruppen in ihren jeweiligen Kontexten ihre Anforderungen und Vorschläge formulieren und an deren Umsetzung bei der Gestaltung des Stadtplans mitwirken.
Ihnen allen, aber auch interessierten Erwachsenen wird mit dem Erlebnisstadtplan eine Teilhabe am öffentlichen Leben in Rödermark ermöglicht, und dies unabhängig von Alter, Herkunft sowie sprachlichen oder körperlichen Einschränkungen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top