DRIN Projekt

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen!

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Ältere Nachrichten (Archiv)

Einführung M. Schäfer

26.09.2016 drin

Einführung des neuen DRIN Teilprojektmitarbeiters

Michael Schäfer ist der neue Mitarbeiter im DRIN-Projekt. Er wurde im Rahmen des Diakoniegottesdienstes am 18. September 2016, der vom Dekan Michael Tönges-Braungart gehalten wurde, eingeführt. Herr Pfr. Weick von der evangelischen Kirchengemeinde Rod an der Weil und der Kirchenvorstand begleiten Michael Schäfer in seiner Aufgabe. Er besucht ältere Menschen in Weilrod, die aufgrund einer Erkrankung oder Beeinträchtigung nicht das Haus verlassen können oder sich zurückgezogen haben.
Die Geschäftsführerinnen der Jugendwerkstatt Mirjam Aasmann (li) und Heidemarie Diehl nach ihrer Einführung durch Pfarrerin A. Bill, Dekan Becher und Pfr. Christian Schwindt

23.09.2016 mhart

Frauen leiten jetzt die Gießener Jugendwerkstatt

Mirjam Aasman und Heidemarie Diehl sind die neuen Geschäftsführerinnen der kirchlichen Jugendwerkstatt Gießen. In einem Gottesdienst am Donnerstag, 8. September, in der Werkstattkirche Ederstraße wurden beide vom Dekan des Evangelischen Dekanats Gießen, Frank-Tilo Becher, in ihr Amt eingeführt.
Kreative Kräfte (von links): Hauswirtschaftsleiterin Andrea Kessler, Leiter Matthias Jung und die Verwaltungsfachangestellte Karen Hess vom Evangelischen Familienzentrum Frohnhausen

31.08.2016 drin

Anhänger basteln oder Bett zimmern

Dillenburg-Frohnhausen Das DRIN-Projekt in Frohnhausen geht weiter: Nach der Fahrradwerkstatt, die Anfang des Jahres eingerichtet wurde, ist nun die Aktiv-Werkstatt hinzu gekommen. Mehrmals im Jahr werden Workshops und Kurse angeboten.

25.08.2016 drin

Kochen und Sport in der Gemeinschaft im KBS Sauerland

Auch im jungen Stadtteil Sauerland werden die Menschen immer älter. Das Kinder- und Beratungszentrum Sauerland reagiert auf diese Entwicklung mit vier neuen Begegnungsmöglichkeiten für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil jenseits der 50.....

10.08.2016 drin

Jörg Stoffregen: Kirche Mit Anderen - Netzwerkarbeit im Quartier gestalten

(Zeitschrift Praxis für Gemeindepädagogik - Ausgabe 3/2016: Kooperation–Vernetzung–Gemeinwesen S. 55-57/ mit freundlicher Genehmigung des Autors)
Urlaub ohne Koffer

26.07.2016 drin

Ev. Dekanat und "DRIN" laden zum "Urlaub ohne Koffer" ein

Wo sich Familien erholen können, ohne wegzufahren...

11.07.2016 drin

Einweihung des Interkulturellen Gartens

Evangelisches Dekanat weiht den ersten Interkulturellen Garten ein
Einkaufsbus

05.07.2016 drin

Erste Einkaufsfahrt im April 2016

Seit April 2016 nutzen die ersten Fahrgäste den „Einkaufsbus Waldkolonie“ . Mit diesem Angebot ermöglicht das Diakonische Werk Darmstadt-Dieburg gemeinsam mit der Evangelischen Paul-Gerhard-Gemeinde älteren, eingeschränkt mobilen Menschen aus der Waldkolonie selbstständig einkaufen zu können.

30.06.2016 drin

Ein Garten für alle!

Der Interkulturelle Garten soll Menschen unterschiedlicher Herkunft verbinden, durch gemeinsames Gärtnern. Jeder darf den Garten auch zum Sonnen und Genießen nutzen. EKHN.DE war vor Ort und hat geschaut, wie die Gärtnerinnen miteinander klar kommen.

01.06.2016 drin

Innovatio Sozialpreis 2017

Die Versicherer im Raum der Kirche suchen das innovativste Sozialprojekt 2017. Gesucht werden Projekte, die sich drängender Probleme annehmen, nachhaltige Handlungsperspektiven eröffnen und in die Zukunft weisen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top