DRIN Projekt

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen!

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

DRIN ist eine gemeinsame Initiative der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und der Diakonie Hessen gegen wachsende Armut und Ausgrenzung.

Familienzentrum Frohnhausen weitet dank DRIN sein Angebot weiter aus.

Anhänger basteln oder Bett zimmern

Dillenburg-Frohnhausen Das DRIN-Projekt in Frohnhausen geht weiter: Nach der Fahrradwerkstatt, die Anfang des Jahres eingerichtet wurde, ist nun die Aktiv-Werkstatt hinzu gekommen. Mehrmals im Jahr werden Workshops und Kurse angeboten.

Kreative Kräfte (von links): Hauswirtschaftsleiterin Andrea Kessler, Leiter Matthias Jung und die Verwaltungsfachangestellte Karen Hess vom Evangelischen Familienzentrum Frohnhausen

KBS schafft Angebote für Ältere

Kochen und Sport in der Gemeinschaft im KBS Sauerland

Auch im jungen Stadtteil Sauerland werden die Menschen immer älter. Das Kinder- und Beratungszentrum Sauerland reagiert auf diese Entwicklung mit vier neuen Begegnungsmöglichkeiten für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil jenseits der 50.....

Neu erschienener Beitrag zum Thema Netzwerkarbeit

Jörg Stoffregen: Kirche Mit Anderen - Netzwerkarbeit im Quartier gestalten

(Zeitschrift Praxis für Gemeindepädagogik - Ausgabe 3/2016: Kooperation–Vernetzung–Gemeinwesen S. 55-57/ mit freundlicher Genehmigung des Autors)

Urlaub ohne Koffer

Ev. Dekanat und "DRIN" laden zum "Urlaub ohne Koffer" ein

Wo sich Familien erholen können, ohne wegzufahren...

Der gute Geist heißt Gülpas

Einweihung des Interkulturellen Gartens

Evangelisches Dekanat weiht den ersten Interkulturellen Garten ein


Aktuelles aus dem Projekt

Die Geschäftsführerinnen der Jugendwerkstatt Mirjam Aasmann (li) und Heidemarie Diehl nach ihrer Einführung durch Pfarrerin A. Bill, Dekan Becher und Pfr. Christian Schwindt

23.09.2016 mhart

Frauen leiten jetzt die Gießener Jugendwerkstatt

Mirjam Aasman und Heidemarie Diehl sind die neuen Geschäftsführerinnen der kirchlichen Jugendwerkstatt Gießen. In einem Gottesdienst am Donnerstag, 8. September, in der Werkstattkirche Ederstraße wurden beide vom Dekan des Evangelischen Dekanats Gießen, Frank-Tilo Becher, in ihr Amt eingeführt.

Kreative Kräfte (von links): Hauswirtschaftsleiterin Andrea Kessler, Leiter Matthias Jung und die Verwaltungsfachangestellte Karen Hess vom Evangelischen Familienzentrum Frohnhausen

31.08.2016 drin

Anhänger basteln oder Bett zimmern

Dillenburg-Frohnhausen Das DRIN-Projekt in Frohnhausen geht weiter: Nach der Fahrradwerkstatt, die Anfang des Jahres eingerichtet wurde, ist nun die Aktiv-Werkstatt hinzu gekommen. Mehrmals im Jahr werden Workshops und Kurse angeboten.

25.08.2016 drin

Kochen und Sport in der Gemeinschaft im KBS Sauerland

Auch im jungen Stadtteil Sauerland werden die Menschen immer älter. Das Kinder- und Beratungszentrum Sauerland reagiert auf diese Entwicklung mit vier neuen Begegnungsmöglichkeiten für die Bewohnerinnen und Bewohner im Stadtteil jenseits der 50.....

10.08.2016 drin

Jörg Stoffregen: Kirche Mit Anderen - Netzwerkarbeit im Quartier gestalten

(Zeitschrift Praxis für Gemeindepädagogik - Ausgabe 3/2016: Kooperation–Vernetzung–Gemeinwesen S. 55-57/ mit freundlicher Genehmigung des Autors)

Ihre AnsprechpartnerInnen sind:

Margarete Reinel
Pfarrerin
(Projektleitung)

Thomas Jung
(Projektmanagement)

Annette Heinz
(Projektassistenz)

Sie erreichen das DRIN-Projektbüro Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

TEL 069 7947-6282
E-mail an das Projektteam


DRIN Projekt
c/o Diakonie Hessen
Ederstraße 12
60486 Frankfurt am Main

Wenn Sie uns gerade telefonisch nicht erreichen können, bitten wir Sie,  uns eine E-Mail zu schicken. Wir antworten Ihnen zeitnah.

to top